Inhalt neu laden



Letzte Aktualisierung: 19.06.2016


Bau des AKW Mühleberg westlich von Bern (CH), 1967 - 1971


Das Baukonsortium

Baukubaturen

Geplante Ausserbetriebnahme und Abbruch des AKW

Die eingesetzten Turmdrehkrane

Situation Übersicht, Stand 1971



Legende

Schnitt durch den Reaktor und durchs Maschinenhaus, Stand 1971


Legende

Fotos vom Bau:

Weitz X 1361 vor der Baugrube des Reaktorgebäudes.
Foto: Archiv Hans-Leo Gisler


Von links nach rechts:
Derrick Kran, Weitz X 1361, Kaiser TK 40/54, Weitz GT 1290 und Liebherr Form 40 A.
Foto: Archiv P. Meyer


Übersicht über die Baustelle.
Foto: August 1968, Archiv A. Bruderer


Übersicht über die Baustelle.
Foto: 1968, Archiv A. Bruderer


Beim Bau der doppelten Druck-Hülle aus einer Drywell Stahldruckschale  und einer Stahlbeton Ummantelung.
Von links nach rechts: Weitz X 1361, Weitz GT 1290 und Kaiser TK 40/54
Foto: Archiv P. Meyer


Von links nach rechts: Weitz X 1361, Kaiser TK 40/54 und Weitz GT 1290.
Foto: Juni 1969, Archiv A. Bruderer


Zwei Mobilkrane hoben nacheinander die beiden über 100 Tonnen schweren Druckgefäss Hälften im Tandemhub mit einer Traverse in den Drywell im Reaktorgebäude.
Foto: 1969, Archiv P. Meyer


Von links nach rechts: Weitz X 1361, Kaiser TK 40/54 (hinter dem Weitz X 1361) und ein Derrick Kran.
Foto: 1970, Archiv P. Meyer


Beim Maschinenhaus halfen auch Autokrane mit.
Foto: Archiv A. Bruderer


Das AWK Mühleberg aus Richtung Nord-West.
Foto: Archiv A. Bruderer


Weitz X 1361 und Kaiser TK 40/45.
Foto: Archiv P. Meyer


Kleinkran beim Bau des 125 Meter hohen Abluft Kamins und Kaiser TK 40/54.
Foto: Archiv A. Bruderer


Kleinkran beim Bau des 125 Meter hohen Abluft Kamins und Kaiser TK 40/54.
Foto: Archiv A. Bruderer

 
Kleinkran beim Bau des 125 Meter hohen Abluft Kamins und Kaiser TK 40/54.
Foto: Archiv P. Meyer


Kleinkran beim Bau des Abluft Kamins.
Foto: Archiv P. Meyer


Der Lagerplatz für die Bauteile und die Baracken im Osten.
Foto: Archiv A. Bruderer


Der Lagerplatz für die Bauteile im Osten mit Kaiser TK 30.
Foto: Archiv A. Bruderer


Vorfabrikation mit Hilfe eines fahrbaren Portalkrans mit einer Tragkraft von 5 Tonnen.
Foto: Archiv A. Bruderer


Das AWK Mühleberg in Betrieb.
Foto: Archiv A. Bruderer