Inhalt neu laden



Letzte Aktualisierung: 15.01.2017



Bau des Postzentrums "Mülligen" in Zürich Altstetten (CH) von 1978 - 1985

Die eingesetzten Turmdrehkrane

Glaser AG

Ed. Züblin & Cie AG

J.F. Jost AG


Zweite Bauphase:

Marti AG, Zürich


Quelle: Archiv P. Meyer


Fotos



Überblick über die Baustelle 1978.
Von links nach rechts:
BPR GT 329, Richier-Weitz GT 1362, Wolff WK 160 SL, Richier-Weitz GT 1295.
Foto: 1978, P. Meyer


Überblick über die Baustelle 1978.
Von links nach rechts:
BPR GT 329, Richier-Weitz GT 1362, Wolff WK 160 SL, Richier-Weitz GT 1295.
Foto: 1978, P. Meyer


Der Potain 743 E der Firma J.F. Jost AG wurde montiert.
Foto: 1978, Pius Meyer


Bei der zweiten Bauphase hat die Firma Marti AG Zürich einen weiteren Wolff WK 160 SL montiert.
Rechts ist der Wolff WK 160 SL der Firma Ed. Züblin & Cie AG zu sehen.
Foto: 1981, Archiv P. Meyer


Die Bauarbeiten gingen dem Ende entgegen.
Foto: 1983, Archiv P. Meyer